Über einen Computer Freak

Hier gibt´s einen kleinen Überblick über mich und meine Computerzeit !

Im Jahr des Herrn 1983 kaufte ich mir von meinem hart mit Ferienjobs verdienten Geld einen Schneider CPC6128 incl. 3″ Disk und Grünmonitor zum Preis von 1200 DM (aber schon 4MHz – wau!) die Diskettenpreise zu dieser Zeit lagen bei 16,50 pro Disk doppel seitig 360kb in diesen Jahren wurde viel gespielt, gebastelt und auch schon programmiert. BASIC war angesagt und für die nötigen Assembler Bücher musste ich mir damals noch einen Bibliotheksausweiss der UNI holen – die Zeit verging nach wildem gepeeké und gepoké kaufte ich mir dann 1988 einem Amiga 500 der schon 7Mhz und ein 3,5″ Disk LW beinhaltete – für 390 DM gab es eine 512kb Speicherweiterung und ein 5,25″ Disk LW für 280 DM – die schöne Zeit der Amiga SZENE begann > am Anfang wurde wie immer beim spielen Erfahrungen gesammelt – als erstes wurde per GFA Basic programmiert, dabei erkannte man schnell die Vorteile von Assembler die auf dem 68k fast schon einer Hochsprache ähnelte. Es wurden kleine Tools programmiert und danach begannen wir mit Demos (GFX und Musix Demos) es wurde gecoppert und geblittert was das Zeug hält (e. Blitter & Copper sind GFX CoProzessoren des Amiga´s) – 2 Jahre später holte ich mir einem Amiga 2000 die nötige 70 MB RodimeSCSI Festplatte kostete 1100DM zusätzlich wurde dann noch ein A3000 UX angeschaft mit 16MB Ram 340 MB HD Retina GFX 4MB…. (ja … das waren die besten Computerjahre) leider ging Commodore in Konkurs und der Amiga war zu Tode verurteilt – schade man vermisst die saubere Assembler Programmierung coole Copyparty usw. – (wenn die Sterne gut stehen soll ja im Jahr 200x(4) ?! ein neuer Amiga bzw. Amiga OS 4 das Licht der Welt erblicken ?!) Ja nach der Amiga Area obwohl die ist ja nicht vorbei (ich besitze noch alle Geräte – und zwar voll Funktionsfähig) begann die Zeit des PC´s 486/66 , P90 , K6233 – K6-3 500 … Athlons XP´s usw. zur Zeit sind 7 PC und 2 Amigas in meinem kleinen Computerraum vernetzt aufgereiht via Linux, Windows, BeOS(ZetaOS) und AmigaOS – Internet Gateway (incl. Firewall) Proxy, EMail Server – Windows Server mit Apache Webserver …. testen , tüfteln ausprobieren, programmieren in VB (leider) , PHP, HTML, JAVAscript (mysql) ist mein heutiges Geschäft manche halten mich für Verrückt – ja das bin ich doch auch aber ich bin nicht allein … alle die sich schön sehr früh mit Amiga , Atari oder den Dosen richtig beschäftigt haben (weg vom gambling-:)) sind so – DAS macht einem richtigen FREAK aus und ich bin stolz drauf !

bis denne Jens

Jens

Über Jens

Computerfreak, Mountainbiker, Kletterer, Bergsteiger, Wanderer, Skifahrer, Amateurfotograf, Reisender und vieles mehr ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.