2011.04 Irland Dingle Tour

nach einer kleinen Flugplanänderung ging es leider erst um 14:00h los. Unser Luftbus brachte und
dann in 1:40h nach Farranfore (Kerry Flughafen). Das Wetter hervorragend – kaum Wolken – 21,5 C.
In einen nagelneuen untermotorisierten Opel Corsa »düsten« wir über die schmalen Straßen
Richtung Dingle, wo uns die Familie Lynch herzlich willkommen hieß.

Danach fuhren wir noch einen kleine Runde Richtung Slea Head, wo wir an einer Klippe das Meer bei
einem kleinen Imbiss genossen.

Weitere Ziele waren:

  • Wanderung Slea Head  (Dunmore Head)
  • Wanderung Easktower
  • Wanderung unterhalb des Mount Brandon (Dingle Way)
  • Bullshead, Connerpass, Gallarus Oratory, Killarney, Upper Lakes, Ladies View
  • Pubs mit super Livemusic „The Court House“ und „John Benny´s“
  • Abendessen bei „John Benny´s“ und „The old Smokehouse“
  • Frühstück bei July „Oh mein Gott – full irish“ … nicht zu schaffen !

Leider rannten die 4 Tage nur so an uns vorbei – so das es am Montag Nachmittag 15:00h wieder
zurück nach Hause ging. Aber der kurz Trip hat sich auf jeden Fall gelohnt. Und wer jetzt denkt für
4 Tage mit dem Flugzeug – Umwelt – Kerosinverbrauch – CO2 Bilanz usw. dem geben wir zu denken,
dass wer sich das ganze Jahr über verantwortungsvoll der Umwelt gegenüber verhält, der darf  sich
auch mal was gönnen! Und der Flieger wäre auch ohne uns geflogen… -:) nicht für ungut – es
war die Sache wert !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.