2011.04 Irland Dingle Tour

nach einer kleinen Flugplanänderung ging es leider erst um 14:00h los. Unser Luftbus brachte und
dann in 1:40h nach Farranfore (Kerry Flughafen). Das Wetter hervorragend – kaum Wolken – 21,5 C.
In einen nagelneuen untermotorisierten Opel Corsa »düsten« wir über die schmalen Straßen
Richtung Dingle, wo uns die Familie Lynch herzlich willkommen hieß.

Danach fuhren wir noch einen kleine Runde Richtung Slea Head, wo wir an einer Klippe das Meer bei
einem kleinen Imbiss genossen.

Weitere Ziele waren:

  • Wanderung Slea Head  (Dunmore Head)
  • Wanderung Easktower
  • Wanderung unterhalb des Mount Brandon (Dingle Way)
  • Bullshead, Connerpass, Gallarus Oratory, Killarney, Upper Lakes, Ladies View
  • Pubs mit super Livemusic „The Court House“ und „John Benny´s“
  • Abendessen bei „John Benny´s“ und „The old Smokehouse“
  • Frühstück bei July „Oh mein Gott – full irish“ … nicht zu schaffen !

Leider rannten die 4 Tage nur so an uns vorbei – so das es am Montag Nachmittag 15:00h wieder
zurück nach Hause ging. Aber der kurz Trip hat sich auf jeden Fall gelohnt. Und wer jetzt denkt für
4 Tage mit dem Flugzeug – Umwelt – Kerosinverbrauch – CO2 Bilanz usw. dem geben wir zu denken,
dass wer sich das ganze Jahr über verantwortungsvoll der Umwelt gegenüber verhält, der darf  sich
auch mal was gönnen! Und der Flieger wäre auch ohne uns geflogen… -:) nicht für ungut – es
war die Sache wert !

Jens

Über Jens

Computerfreak, Mountainbiker, Kletterer, Bergsteiger, Wanderer, Skifahrer, Amateurfotograf, Reisender und vieles mehr ....

2011.04 Kurztrip nach Irland / Dingle

Anfang April werden wird zu einem Kurztrip nach Irland / Dingle aufbrechen.
Abflug am Hahn im Hunsrück mit dem Luftbus von Ryanair.
Ankunft in Farrenfore (Kerry)
Unterkunft Dingle, B&B „First Cottage by the Sea“ bei July und Joe

Three Castle Head

Three Castle Head

Jens

Über Jens

Computerfreak, Mountainbiker, Kletterer, Bergsteiger, Wanderer, Skifahrer, Amateurfotograf, Reisender und vieles mehr ....

2009.06 Irland Tour (Süd / Süd-West)

nach unserem Irland Trip vom 30.05 bis 12.06 hier schon mal vorab ein paar Eindrücke!

Panoramabild von Ardmore im Südwesten Irlands

Panoramabild von Ardmore im Südwesten Irlands

In den ersten 8 Tagen hatten wir Super-Sonnenwetter und Temperaturen bis zu 28Grad.
( der wärmste Junianfang in Irland seit 17 Jahren – und wir waren dabei 🙂 ) Sogar der
Radiosprecher meinte „Yes, you are still in Ireland“. In den darauffolgenden Tagen
war es dann ein bisschen kühler, aber immer noch sehr schön sonnig. Bei einem gewittrigen
Tag mit leichten Schauern kann man sich nicht beschweren.

Clopher Head – Brandungsaufnahmen von Lioba (12MB .mp4 Video)

Was besonders auffiel, waren die wenigen Amerikaner und die wirklich sehr vielen Deutschen!
Einen genauen Reisebericht werde ich in den nächsten Wochen hochladen. Bis
dahin erst mal ein paar Bilder um auf den Geschmack zu kommen…

Gruss
Lioba und Jens

Jens

Über Jens

Computerfreak, Mountainbiker, Kletterer, Bergsteiger, Wanderer, Skifahrer, Amateurfotograf, Reisender und vieles mehr ....

2009.05 Irlandtour

… im Juni 2009 ist es soweit – es geht wieder für 14 Tage in den Süden Irlands !

Abflug via Raynair ab Hahn (Hunsrück)

Destinations : Youghal, Cork, Baltimore, Bantry, Glengeriff, Killarney, Dingle Town…
Activities : Sightseeing, Wandern, Biken, Autotouren, Fotografieren und Entspannen!

viele Grüße
Lioba und Jens

img_2036

Jens

Über Jens

Computerfreak, Mountainbiker, Kletterer, Bergsteiger, Wanderer, Skifahrer, Amateurfotograf, Reisender und vieles mehr ....