2015.07 Reisebericht West-Canada – Teil 5

Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5 (diese Seite) sowie eine Übersicht der Unterkünfte

03.07.2015 Freitag

Wir fahren zurück nach Vancouver – ach du Schreck drei Wochen sind schon rum…
Wir halten nochmal an einem Viewpoint mit Blick auf den Clearwater River. Wenige Kilometer weiter gibt’s noch einen sehr schönen Wasserfall namens Spahats Falls.

 

Unsere Strecke führt uns über wieder nach Kamloops. Auf dieser Strecke sind nun auch mal große Viehherden zu sehen. Nach Kamloops fährt man über ein Hochplateau nach Merrit. Wir folgen weiterhin dem Highway 5 nach Hope.  Kurz hinter Hope fängt schon die Metropolenregion Vancouver an.  2.4 Millionen Einwohner umfasst dieses Areal, die Stadt selber hat über 600000. Der Highway 1 führt nur ein bisschen mehr als einen Kilometer an den US Boder her. Am Nachmittag erreichen wir unser B&B in Vancouver – Helen heißt uns wieder herzlich Willkommen. Wir sortieren schon mal unser Gepäck und fahren nach Granville Island. In der Granville Brewery testen wir verschiedene Ale´s. Danach lassen wir den Abend bei einem schönen Sonnenuntergang am Hafen ausklingen – ein bisschen ist uns zum Heulen zumute!

04.07.2015 Samstag

Ein spätes Frühstück bei Helen und schon geht´s wieder los. Ein bisschen Zeit haben wir ja noch und deshalb fahren wir nochmal über die Stanley Bridge zum Cypress Mountain – von hier hat man einen wunderschönen Blick auf die Region Vancouver. Wir genießen noch die letzten Stunden in Vancouver und fahren dann zum Airport. Um 16:15h startet der Flieger…

We come back again…

– Fine –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.