2013.04 Partielle Mondfinsternis

2013_04_mondfinsternis_1kl

 

Die Mondfinsternis am 25.04.2013 

Bei wolkenlosem Himmel konnte man am 25.04 ab ca. 21:40h eine partielle Mondfinsternis bestaunen – leider traten nicht einmal 2% der Mondscheibe in den Kernschatten der Erde ein, und das nur für 30 Minuten.

Ich habe an diesem Abend ertmals mein neues 300/f4 L IS in kombination mit 2 1,4-fach Extendern ausprobiert. (max. Brennweite 940mm). Da die Anstahlung der Sonne von vorne kam (Vollmond) konnte man die Kraterlandschaft nicht so gut erkennen da keine bzw. wenig Schatten entstanden. Beim nächten Halbmond mit wolkenfreiem Himmel werden ich es noch einmal probieren.

Auf der Internetseite von Mondfinsternis.info kann man sich über die vergangenen und kommenden Mondfinsternissen informieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.